Baubericht H.M.A.V. Bounty 1:65 von Caldercraft

Dieses Thema im Forum "Schiffsmodellbau" wurde erstellt von Rex Kramer, 3. April 2019.

  1. Hotte1606

    Hotte1606 Mitglied

    Das sieht wirklich perfekt aus
     
    Rex Kramer gefällt das.
  2. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

    Bin jetzt dabei die „Nagelung“ der Planken mit Hunderten Nagelpieksern zu imitieren
     
  3. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

  4. Hotte1606

    Hotte1606 Mitglied

    Ist ja Wahnsinn, welche Mühe Du Dir machst. Meinen absoluten Respekt dafür.
     
    Rex Kramer gefällt das.
  5. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

    5836CC7D-E427-4D24-9BEC-C08024C740B6.jpeg 0D2DCC0A-A2B5-4089-B520-665FD906BE07.jpeg 87DFF04A-7E71-4797-8AF1-33B5F1F7BEAF.jpeg

    Das Schanzkleid ist fertig montiert, fehlt noch etwas Feinarbeit, aber insgesamt bin ich zufrieden! Es war wirklich sehr schwer, das so hinzubekommen, da die Teile zunächst leider nicht passen wollten, da war ordentlich NACHBESSERN angesagt!
     
  6. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

    Noch ein paar Fortschritte 60BF70A4-8F3A-4D90-8AC1-AD99A75B0152.jpeg image.jpg
     
  7. Patibo

    Patibo MBN-Team Mitarbeiter

    Das ist wirklich eine Geduldsarbeit!
    Sieht sehr gelungen aus!

    Patrick
     
  8. Aron

    Aron Mitglied

    Sehr schöne Arbeit (y)
     
  9. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

    D5C0E067-71A9-4271-92BC-7A2885CA5281.jpeg B04E28E8-B2B4-49B9-AA44-583C4A1717E1.jpeg

    Die ersten beiden Grätings sitzen an ihrem Platz , fehlt nur noch bissi Feinschliff
     
  10. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

    Für die Farbgebung habe ich mir den original Admiralitätsfarbensatz für die Bounty bei KRIK besorgt, sehr schöne Farben, vor allem nicht ZU knallig
     
  11. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

    Was bei ALLEN, wirklich ALLEN Modellen, auch denen von Herrn zu Mondfeld ( Gott hab ihn seelig ) einfach nicht passt:
    Die Decksplanken sind alle viel zu breit, leider auch bei meiner Bounty! Jetzt isses zu spät, aber beim nächsten Modell werde ich darauf achten! Die Planken dürften maximal halb bis ein drittel so breit sein! Habe "Meuterei auf der Bounty" geschaut, da sieht man das! Dafür ist der Film historisch gesehen SCHWACHSINN! Lt. Bligh war nämlich in Realität SEHR nett zu seiner Mannschaft, Grund für die Meuterei war ja: Die Matrosen wollten einfach nicht mehr weg von der frivolen Insel!
     
  12. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

  13. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

    Es geht voran
     
  14. Oberbootsmann

    Oberbootsmann Mitglied Ehrenmitglied

    ....so eine Geduldsarbeit! Echt beachtlich!
     
  15. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

    Geduld ist da das Stichwort: ich habe schon öfters über „Probleme“ nachgedacht, wie ich dies und das lösen könnte, Modellbautechnisch, und kurz bevor ich loslegen wollte kam die Eingebung! Also Zeitdruck ist Kacke!
     
  16. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

    Das ist aber auch mein allererstes Holzmodell eines Rahseglers, ich bleibe da entspannt: Fehler sieht nur der „Fachmann“ alle New Arrivals freuen sich dennoch über den Anblick!
    ALSO MUTIG WEITERKLEBEN
     
  17. Hotte1606

    Hotte1606 Mitglied

    Hallo Rex,

    Du hast wirklich sehr viel Geduld. Ich muss zugeben, ich neige manchmal dazu, zu schnell zu arbeiten. Ich hab ein paar Fotos von meinen Fortschritten. Ich weiß, dass kann man besser machen, aber meine Augen sind nicht mehr die Bsten und meine Geduld manchmal auch nicht.
    IMG_6622.jpg IMG_6619.jpg IMG_6620.jpg IMG_6618.jpg
     
  18. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

    77ECD2BE-F70A-431A-B61D-11177A6E9526.jpeg
    Ganz ehrlich: TOLLE Arbeit!! Ich habe vor der Konstruktion der Masten und Rahen jetzt schon bammel, habe das erste Rüstbrettchen für den Großmast gerade fertig!
     
  19. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

    Den Teil des Rumpfes, den Du bisher Natur gelassen hast solltest Du auch blau machen! Habe ich im „Fernseher“ gesehen image.jpg
     
  20. Rex Kramer

    Rex Kramer Mitglied

    Noch ein Tip, es ist ja noch nicht zu spät: Die Jungfern der Wanten sollten in einer Linie, parallel zur Wasserlinie stehen, da Du ja die Wanten noch nicht mit Webeleinen versehen hast, kannst Du das jetzt noch problemlos korrigieren! Und die Kanonen müssen schwarz!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden