Baubericht Hachette: Schlachtschiff Bismarck

Dieses Thema im Forum "Schiffsmodellbau" wurde erstellt von haski, 18. Mai 2019.

  1. haski

    haski Mitglied

    Hallo zusammen.

    DAS MODELL
    EIN MODELLBAUTRAUM, EIN METER FÜNFUNDZWANZIG LANG

    Bei ihrer Indienststellung 1940 galt die Bismarck als modernstes und technologisch fortschrittlichstes Kriegsschiff ihrer Zeit. Jetzt haben Sie die Gelegenheit den Mythos auf spektakuläre Art und Modellbauweise zum Leben zu erwecken. Das einmalige Multifunktionsmodell besticht durch einen Druckguss-Metallrumpf, hochwertige Materialien, präzise Verarbeitung und viele fernsteuerbare, realistische Features und Sounds. Der große Maßstab von 1:200 ermöglicht es, die Details des Originals wie Bewaffnung, Antrieb und sämtliche Aufbauten exakt nachzubilden. Ein Traum!


    Modellbauer: Hachette
    Maßstab: 1:200

    Länge: 1252 mm
    Höhe: 300 mm
    Breite: 180 mm

    Rumpf: Druckguss-Metall
    Relings: Metall
    Decks & Aufbauten: Kunststoffe & Metall

    Hachette Bismarck – Schlachtschiff
     
  2. haski

    haski Mitglied

    Hallo zusammen,

    leider habe ich schon einmal Angefangen und gleich Bilder vergessen zu machen, die Ersten paar Hefte habe Ich vergessen es gibt im Gesamt 140 Hefte.
     

    Anhänge:

  3. haski

    haski Mitglied

    Hallo zusammen.

    Der Rumpf ist Komplett aus Metall, die zwischen Räume zwischen den Rumpfteile wurden mit HYLOMAR (Dichtungsmasse) und zusammen geschraubt.
     

    Anhänge:

  4. haski

    haski Mitglied

    Hallo zusammen.

    Die Ankerwinde ( durchsichtiger Kasten) wurde angebracht, im Hinterem Teil wurde die Ersten Teile des Geschützturm angebracht.
    Der Aufkleber hält die Ankerkette da der Motor noch nicht Richtig angebracht wurde und das die Kette mir bei der Arbeit stört.
     

    Anhänge:

  5. Patibo

    Patibo MBN-Team Mitarbeiter

    Hallo Jürgen,
    ist die Serie jetzt erst gestartet oder hast du schon alle Hefte?

    Patrick
     
  6. haski

    haski Mitglied

    Hallo Patrick

    Ja ist Sie ab Jan.2019 , habe das ABO ... Heftnummer 19 ist zur Zeit das höchste , alle 4 Wochen kommen 4 Hefte , die ersten 3 waren Schnupper-Hefte.

    Hier geht´s zum Modell.
    Hachette Bismarck – Schlachtschiff
     
  7. Tom

    Tom Admiral of the Dead Fleet

    Hallo Jürgen,

    Nichts für Ungut...
    aber ich hasse Basteln auf ( Raten) Wartezeit...
    Und wenn ich mir das so ansehe sieht das alles nach Atmai, Hachette aus...
    Das Modell sieht nach einer "verbesserten Version" aus die es mal vor Jahren gegeben hat.

    140 Ausgaben... was kostet die Bismarck auf zeit ?
    Ich schätze mal so über den Daumen 1400,- Teuronen

    Wenn Du durchhältst haste ein schweres Bismarck Modell mit jede menge funktionen.
    So, jetzt habe ich genug meine Meinung dazu geschrieben...
    Werde Dir aber von hier aus weiter über die Schulter schauen.
    Als Bismarck Fan ;)
     
  8. haski

    haski Mitglied

    Hallo Tom..

    Naja so ca. 1800 € Kostet der Spaß, bin auch Kein Freund davon aber da konnte Ich nicht Nein Sagen , aber habe noch ein anderes Modell im Bau und dann fällt es nicht so schwer darauf zu warten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2019
  9. haski

    haski Mitglied

    Hallo zusammen.

    Das anbringen der Motoren für den Geschützturm Motor für nach Recht´s und Link`s bewegen und Motor für das Bewegen der Geschützrohre Hoch und Runter , es wurde auch der Verteiler an der Ankerketten Antrieb befestigt . Leider sind die Bilder nicht Scharf geworden, bessere Bilder werden Nachgeliefert Grund ist es wird die Lichtleiter vom Bug gelegt.
    IMG_0721.JPG
    IMG_0722.JPG
    IMG_0724.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2019
  10. haski

    haski Mitglied

    Hallo zusammen.

    Jetzt wurden die Restlichen Elemente angebracht,sowie die Bug Leuchte. Es wurde mit der Provisorische Fern-Bedienung alle Funktionen und Leuchtmaterial getestet ob auch alles Funktioniert.

    Geht alles vom Geschütz das sich es dreht mit dem Rückschlag ,Ankerkette auf und Niedergang bis zu Bugleuchte ..
     

    Anhänge:

  11. haski

    haski Mitglied

    Hallo

    So Heft 20 - 23 ist da, es wurden nur die Teile des Rumpfes verbaut. Die nächsten zwei Teile wurden mit Dichtungsmasse zusammen gefügt und verschraubt.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden