Hersteller von Farben für Segelschiffe

Dieses Thema im Forum "Lackierung" wurde erstellt von Niccolo Firenzini, 15. Februar 2020.

  1. Hallo,

    ich möchte weitere Segelschiffe bauen, nur möchte ich nicht nur Revellfarben benutzen. Ich habe mal gehört das Tamiya nicht schlecht sein soll. Habt ihr irgendwelche Vorschläge?

    Grüße Niccolo
     
  2. Tom

    Tom Admiral of the Dead Fleet

    Hmm,

    es gibt da noch Vallejo Farben die sind nicht schlecht.
    Die nutze ich auch.
    Tamiya Farben habe ich nur als Dose genutzt für meine Panzer...

    Und es kommt ja auch noch drauf an was für Segelschiffe Du baust....
    Hier mal ein Beispiel...
    IMG_3988.JPG
    Gold, Blau waren darmals Farben die in der Herstellung sehr aufwendig waren...
     
  3. Also wirklich. Ich kann nur sagen "wow". Erstmals danke für den Tipp mit den Farben. Wie hat man diese Gedult so ein Teil so ordentlich zu bauen und zu bemalen. Ich nehme mal an das hat mehrere Jahre gedauert. Ich baue bisher eher kleinere Formate (1:450 :D).
     
  4. Tom

    Tom Admiral of the Dead Fleet

    Das Linienschiff im Vordergrund ist die San Felipe ein Spanier...
    da hinter das englische Linienschiff Sovereign Of The Seas....
    Beide Modelle sind ca im Maßstab 1/43...

    Hier mal einen Buchtip....
    Wolfram zu Mondfeld – Historische Schiffsmodelle: Techniken, Tricks, Materialkenntnisse
     
  5. Ok danke für den Tipp.
     
  6. clajo

    clajo MBN-Team Mitarbeiter

    Aus was für Material willst du denn deine Schiffe bauen? Kunststoff oder Holz.
    Und sollen sie schwimmfähig sein?

    Meine Standmodell-Segler sind alle aus Holz. Und da bin ich mit Farben seehr geizig. Höchsten einen matten Überzug und nichts auf Hochglanz.

    Jörg
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden