Lichterfest Schwerte 2018

Dieses Thema im Forum "Veranstaltungen" wurde erstellt von panzerrud, 15. Oktober 2018.

  1. panzerrud

    panzerrud MBN-Team Mitarbeiter

    Hallo Leute hier im Forum,

    hier jetzt einige kurze Gedanken zu einer sehr gelungenden Veranstaltung der Schiffsmodellbaufreunde Schwerte e.V.
    dem "Lichterfest im Heimathafen"
    zuerst einmal das für uns unabwendbar, das Wetter oder sollte ich schreiben die Sonne war unschlagbar und hat dieses Fest zu einem fast perfekten Fest werden lassen, kurz das "Wetter ein Traum"

    als nächstes will ich mich noch einmal recht Herzlich im Namen des Forum für die Einladung zu dieser Veranstaltung bedanken, ich kann jetzt nur von mir schreiben bin mir aber sicher das alle vom Forum das gleiche dachten, wir waren zuhause

    jetzt eine wichtige Sache in der Werner und ich nicht ganz der gleichen Meinung sind, für mich waren viel mehr Gäste zu dieser Veranstaltung gekommen als zum "Flottenmanöver" und das für mich sehr schöne war, unsere Kleinen waren am "Start" überall konnte ich beobachten wieviel Freude "Sie" hatten das ist mir beim "Flottenmanöver" nicht so aufgefallen, auch von dieser Seite aus für den Vorstand "Daumen hoch"
    Jetzt noch einige Gedanken für die Zukunft:
    ich bin mir fast sicher das die unterschiedliche Anzahl an Gästen zwischen den beiden Veranstaltungen hier in Schwerte an der Namensgebung, "Flottenmanöver" und "Lichterfest" lag. Lichterfest klingt für mich ein wenig freundlicher und lässt mich auf viele bunter Lichter am Abend freuen, naja vielleicht ist das bei mir nur so
    noch ein für mich wichtiger Punkt, ich konnte wieder ein Teil der Jungs aus dem Forum sehen, mit ihnen reden, mit ihnen lachen und mit ihnen essen. Für letzteres war Volker mein Mann

    nun Schluß mit dem schreiben ich lasse Bilder sprechen

    aller Anfang der Aufbau
    s16.JPG
    unter brennenden Sonne
    s17.JPG
    und die Vorbereitung von Volker und seinem Dutch Oven
    s18.JPG
    Schicht für Schicht
    s1.jpg
    und Kohlen drauf und dann das Ergebniss, Volker lecker lecker lecker
    s39.JPG

    hier nun eine kleine Auswahl an unterschiedlichen Modellen

    s4.jpg
    s5.jpg

    s7.jpg
    Fortsetzung folgt
     
  2. panzerrud

    panzerrud MBN-Team Mitarbeiter

    Weiter geht es

    s8.jpg
    herrlich schöne Modelle
    s10.jpg
    auch welche mit Rädern
    s13.jpg
    wie in echt
    s31.JPG
    Toms Raucher, Klasse
    s9.jpg
    s12.jpg

    s14.jpg

    s27.JPG

    weitere Bilder folgen
     
  3. panzerrud

    panzerrud MBN-Team Mitarbeiter

    Weiter

    hier ein paar nette Jungs aus unserem Forum

    morgens
    s23.JPG

    und am Nachmittag

    s33.JPG

    nun einige Bilder zum Thema "Lichterfest"

    s34.JPG

    s35.JPG

    s36.JPG

    s40.JPG

    s41.JPG
    und eine recht eigenwilligen Beleuchtung
    s15.jpg

    Fortsetzung folgt
     
  4. panzerrud

    panzerrud MBN-Team Mitarbeiter

    Hi Leute,

    leider ist es schwer mit soooo wenigen Bildern die gute Stimmung, das Hand in Hand und die Freue am Modellbau wiederzugeben. Ein Versuch ist es wert. Ich hatte sehr viel Spass, gute Gespräche und gutes Essen eingerahmt von schönen Wetter - Leute was will ich mehr. Noch eine kleine Anmekung für das Forum, wer alle Bilder (ich hab so um die 110 Stück) haben möchte kurze PN und ich schicke sie euch zu. Für mich geht es wieder in den Keller, die "Lada" sollte zum Stapellauf nächstes Jahr fertig werden, über die einzelnen Schritte werde ich berichten und noch eine Bitte an Werner, wenn die Zeitung etwas über das "Lichterfest" schreibt ich würde gerne eine Info darüber

    euch noch eine schöne Woche(y)(y)(y)(y)(y)(y):)

    Rüdiger
     
  5. SE11er

    SE11er Aktives Mitglied

    Schöne Eindrücke,
    danke Rüdiger:)

    LG
    Lothar
     
  6. Patibo

    Patibo MBN-Team Mitarbeiter

    Hi Jungs,
    ich schreibe mal hier zu eurem Treffen in Schwerte. Klasse, dass ihr viel Spaß hattet und auch das Wetter sich von seiner besten Seite gezeigt hat! Ihr habt das Forum top vertreten (y) Ich glaube gerne, dass die Stimmung noch um ein vielfaches besser war als auf den Fotos ersichtlich, mit all den Lichtern an den Modellen, klasse! Und das Essen rieche ich schon, wenn ich mir die Fotos anschaue :D

    Der Gedanke ist durchaus nicht unberechtigt. Es kann gut sein, dass es auf "Außenstehende" eher den Schluss auf "militärisch" schließen lässt, wenn das Wort Manöver drin vorkommt. In Vorbereitung auf das nächste Jahr kann man sich ja mal Gedanken machen.

    Schade, dass ich es letztes Wochenende nicht geschafft hatte, wäre gerne dabei gewesen!

    Grüße
    Patrick
     
  7. Oberbootsmann

    Oberbootsmann Mitglied Ehrenmitglied

    Hallo zusammen,
    ich selber freue mich, dass alle, die dabei waren, einen so guten Eindruck mit nach Hause genommen haben, und dass Rüdiger auch denen, die nicht dabei sein konnten, diesen Eindruck in Wort und Bild vermittelt hat.
    Über die Frage, ob wir unserem Treffen im Sommer einen anderen Namen geben sollten, haben wir schon letztes Jahr nachgedacht.
    Das war aber zu kurzfristig, weshalb zunächst alles beim Alten blieb.
    Gründe dafür waren, dass zur Einführung vor rund fünf Jahren die Absicht enger gesteckt war. Wer sich erinnert: Es sollte ein Treffen für Erbauer von Fletcherklasse Zerstörern werden, und von Modellen der Schiffe der neuen Deutschen Marine.
    Dass sich das Treffen so schnell entwickeln würde, und quasi zu einem Forumtreffen mit festem Standort wurde, war nicht zu erwarten gewesen, wenn auch von mir selber insgeheim gewünscht.
    Inzwischen haben wir auch ganz offiziell hier im Forum mehrfach bekannt gemacht, dass die Ausstellung unserer Modelle lange nicht mehr auf Schiffe der Marine beschränkt ist. Wer Modelle hat, ganz gleich, ob schwimmend, rollend oder fliegend, sie den Forumfreunden nicht nur im Baubericht, sonddern "in Natura" zeigen-, und sie einem Publikum vorstellen möchte, hat hier ein mal im Jahr die Gelegenheit.
    Dafür ist natürlich der ursprüngliche Titel: Flottenmanöver, weniger geeignet. Er vermittelt den falschen Eindruck, dass nur Schiffe der Marinen, historisch und modern, vorgestellt werden .
    Also lasst uns mal in Klausur gehen, und nach einem passenderen Titel suchen, der alle Modellsparten einbezieht, aber vor Allem auch den Forum-Treffen-Aspekt deutlich macht.
    Am besten ein Schlagwort (..wird nicht leicht zu finden sein..) und einen kurzen Untertitel.
    So eine Form lässt sich dann gut auf Plakaten darstellen, und wird für Ausstellungsbesucher und die Presse zu einem Begriff.
    Hier ist natürlich auch eine Hürde aufgebaut, was die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins (hier meiner Zuständigkeit) angeht: Der Begriff Flottenmanöver als eigenen Bestandteil der Modellbau-Sommerausstellung ist im Vorlauf der Veranstaltung schon gut eingeführt und bekannt.
    Auch dass es sich um ein Treffen unseres Forums und die Ausstellung aus dessen Reihen handelt, ist inzwischen bekannt, und sehr geschätzt.
    ("..die vom Forum"..)
    Mit einem neuen Titel müsste man für die nächsten zwei Treffen einen Hinweis auf den vorherigen Titel geben.
    Aber das will ich hier und jetzt nicht weit treffendener vertiefen. Alle wissen Bescheid, und werden sich ihre Gedanken machen. Ich bin sicher, dass wir zum nächsten Treffen im Sommer 2019 einen treffenden, einprägsamen und plakatierbaren, Titel haben werden.

    Um die Gefahr abzuwenden, dass eine allgemein gestellte Frage wie so oft damit endet, dass alles in hunderte von Richtungen zerredet wird, und am Ende nichts außer Frust bleibt, schlage ich vor, dass wir jemandem die Entscheidungshoheit nach Ende der Vorschlagssammlung anvertrauen. Ich übernehme das gerne, bin aber auch ebenso gerne bereit, Rüdiger damit zu betrauen. Ich glaube, er hat ein gutes Gespür für so etwas und ist auch im Forum-Moderatorenteam bestens vernetzt. Wie ist es Rüdiger?
    Für mich und die Organisation des nächsten (noch) Flottenmanövers wäre es aber wichtig, eine Wahl des neuen Begriffs spätestens im Mai nächsten Jahres zu haben. Dann nämlich werden Flyer, Plakate und Presseankündigungen vorbeteitet.
    Vielleicht eröffnest du, Rüdiger, dazu ein neues Thema unter Sonstiges ? Da könnte dann jeder seinen Vorschlag einbringen und auch begründen.

    Ja, die Zeitung war zwar mit einer Reporterin auf dem Lichterfest vertreten, die sehr viele Fotos gemacht-, und an unserem Stand viele Fragen gestellt hat, aber was am Ende im Blatt erschien, war ebgenso wie im letzten Jahr eher enttäuschend.
    Ein Foto von einem schönen Bötchen mit ein paar wenig sagenden Zeilen darunter. Da ist unsere eigene Berichterstattung hier weitaus treffender in Wort und Bild.
    Ich weiß, dass ich mir das Zeitungsblatt aufgehoben habe, finde es aber im Moment nicht wieder. Ärgerlich, ..wollte esw wenigstens als Dokument aufheben. Wenn es wieder auftaucht, werde ich es hier zeigen. Aber: Es gibt wirklich nicht annähernd das wieder, was wir als Gesamteindruck mitnehmen konnten.
    Fürs nächste Jahr werde ich versuchen, von uns (..die vom Forum..) ein paar attraktive Programmpunkte für die Veranstaltung zusammen zu bringen. Damit haben wir dann eine bessere Chance auf ein Presseecho.
    So, machts Euch noch gemütlich am ersten mit Regentag in diesem Sommer.
    Bis dann mal,
    Werner
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2018

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden