Baubericht NCC-1701 Enterprise incl. Beleuchtung

Dieses Thema im Forum "Plastikmodellbau" wurde erstellt von Uriziel, 11. August 2015.

  1. Uriziel

    Uriziel Der um die Wolken segelt

    Hi Jungs,

    Danke Euch.:)

    Schwarz glänzend ist die beste Grundierung für Metalliclacke.;)

    Heute Mittag hab ich die Enterprise in Hellgrau metallic (gemischt aus 3 Teilen H8 Silber, 4 Teilen H1 Weiß und 3 Teilen H51 Helles Möwengrau) gespritzt.
    Dabei habe ich 2 Dünne schichten aufgebrracht, davon die 2. Schicht wolkig um mit der durchscheinenden dunklen Grundierung zusammen die Eintönigkeit der großen grauen Fläche zu brechen und ein abgenutztes Aussehen zu erzeugen. Da mir der Effekt noch zu stark ist wird selbiges nach durchtrocknen der oberen Farbschicht und zwischenschliff nochmal wiederholt. (Aber nicht heute, nach 6 Stunden brushen tut der Finger mitlerweile zusehr weh.:D)
    Die schwarzen Stellen an den Warpgondeln habe ich nicht vergessen, sondern die werden einen anderen Farbton bekommen.

    Hier mal noch das zwischenergebnis für heute.

    NCC-1701 Enterprise_37.jpg NCC-1701 Enterprise_38.jpg NCC-1701 Enterprise_39.jpg

    Noch einen schönen Restsonntag

    LG
    Nicolas
     
  2. Tom

    Tom Admiral of the Dead Fleet

    Saubere Arbeit Nicolas (y)(y)(y)
     
  3. Patibo

    Patibo MBN-Team Mitarbeiter

    Also werden Raumschiffe im All auch schmutzig wie Autos... :D
    Nein, sieht top aus, deutlich besser, als wenn alles homogen wäre.

    LG
    Patrick
     
  4. Uriziel

    Uriziel Der um die Wolken segelt

    Hi Jungs,

    Danke für Euer Lob.:)
    Ja, die Raumschiffe werden genauso schmutzig wenn sie durch irgendwelche Nebel fliegen.Das Schiffchen hat in der Serie ja auch einiges mitgemacht.
    Eine 3. Farbschicht muss doch noch sein, ist mir noch zu heftig, insbesondere, da noch ein wenig weitere Alterung aufs Modell soll (mindestens Wash & Pinwash).

    LG
    Nicolas
     
  5. grosskranfan

    grosskranfan MBN-Team Mitarbeiter

    Hi Nicolas,

    sieht sehr gut aus, deine Enterprise.
     
  6. Uriziel

    Uriziel Der um die Wolken segelt

    Hi Jungs,

    Nach dem Weihnachtsurlaub hatte ich mal wieder Zeit zum Weiterbauen.

    Das gesamte Schiff hat nach einem Zwischenschliff noch eine 3. Schicht der Graumetallic- Farbe abbehommen, dabei habe ich wieder leicht wolkig lackiert und darauf geachtet die Blechstöße etwas dunkler zu lassen.
    NCC-1701 Enterprise_40.jpg

    Auserdem habe ich mit der Detailbemalung begonnen. Die etwas dunkleren teile an den Warpgondeln und am Impulsantrieb sind mit abgedunkelter Grundfarbe gepinselt, helle Graublau ist selbst gemischt.
    NCC-1701 Enterprise_41.jpg
    NCC-1701 Enterprise_42.jpg

    LG
    Nicolas
     
  7. Uriziel

    Uriziel Der um die Wolken segelt

    Moin Jungs,

    ich hab mir ne ordentliche Magenschleimhautentzündung eingafangen und bin jetzt seit 2 Wochen zuhause. Um mir die Zeit ein wenig zu vertreiben hab ich soweit es die Bauchschmerzen zulassen (teils nur 5 min am stück) an der Enterprise weitergemacht. Die Decals sind angebracht worden und mit Klarlack versiegelt. Sämtliche Masken sind auch entfernt. Das maskieren mit wasserlöslichem Kleber hat zwar recht gut funktioniert, aber das Demaskieren war sehr arbeitsintensiv (ca 8 h). Statt mit Nassem Pinsel und Zahnstocher die Fenster Freizukratzen schneide ich lieber Stundenlang Tape zu.

    Hier noch ein paar Bilder des fast fertigen Modells.

    NCC-1701 Enterprise_43.jpg

    NCC-1701 Enterprise_44.jpg

    NCC-1701 Enterprise_45.jpg

    NCC-1701 Enterprise_46.jpg

    NCC-1701 Enterprise_47.jpg

    NCC-1701 Enterprise_48.jpg

    NCC-1701 Enterprise_50.jpg

    NCC-1701 Enterprise_51.jpg

    LG
    Nicolas
     
  8. panzerrud

    panzerrud MBN-Team Mitarbeiter

    Hi Nicolas,

    sehen wir dieses "Kunstwerk" in Schwerte. Sieht toll aus, besonders mit der Beleuchtung (y)(y)(y)(y)(y)

    KLASSE:love:

    Rüdiger
     
  9. Uriziel

    Uriziel Der um die Wolken segelt

    Moin Rüdiger,

    danke für dein Lob.:) Ob ich die Enterprise diesmal mit nach Schwerte bringe kann ich noch nicht sagen. Hab ein paar andere sachen die mitsollen und die Enterprise ist recht aufwändig zu verpacken.

    LG
    Nicolas
     
  10. Patibo

    Patibo MBN-Team Mitarbeiter

    Mein lieber Mann, das ist ein tolles Ding geworden :eek:
    Wäre cool, wenn du sie mitbringen würdest, dann machen wir eine kleine LED-Lichter-Schau-Ecke :love:

    Patrick
     
  11. Uriziel

    Uriziel Der um die Wolken segelt

    Moin Patrick,

    Auch Dir danke für das Lob.:)

    Hab heute noch einen blaugrauen Pinwash aus Ölfarbe und Terpentinersatz in die Panellines laufen lassen und den Überschuss nach kurzer Trockenzeit mit Wattestäbchen entfernt. Die Mischung hat den Vorteil, dass man sich beim Arbeiten nicht beeilen muss, aber auch den Nachteil mehrere Tage zum trocknen zu brauchen. Wenn das passiert ist kommt nur noch eine Klarlackschicht als schutz aus das Modell.

    Hier noch 2 Fotos von heute:
    NCC-1701 Enterprise_52.jpg
    Links: Vor dem auftragen des Washs; Unten: Wash aufgetragen; Oben und Rechts: Überschuss entfernt

    NCC-1701 Enterprise_54.jpg
    Fertig gealtert

    LG
    Nicolas
     
  12. grosskranfan

    grosskranfan MBN-Team Mitarbeiter

    Ich ziehe meinen virtuellen Hut, die Enterprise sieht einfach nur klasse aus.

    Wäre wirklich toll, wenn du die mitbringen würdest (auch wenn ich durchaus verstehen kann, wenn nicht)

    Gruß
    Volker
     
  13. Uriziel

    Uriziel Der um die Wolken segelt

    Moin Volker,

    Danke für das Lob.:)
    Werde mal schaun, dass ich die Kleine anfang nächster Woche mit Klarlack versiegeln und damit beenden kann.
    Ich werde schauen, dass ich ne Transportbox für das Modell baue, kann aber noch nicht sagen wann ich dazu komme. Wenn ich sie vor Schwerte fertig habe bring ich das Modell mit.

    LG
    Nicolas
     
  14. grosskranfan

    grosskranfan MBN-Team Mitarbeiter

    Sehr schön. Aber mach dir keinen Stress.

    Gruß
    Volker
     
  15. Uriziel

    Uriziel Der um die Wolken segelt

    Moin Jungs,

    heute haben endlich die Gesundheit und das Wetter mitgemacht, dass ich mal 40 min am Stück sitzen konnte und das Fenster für den Abluftschlauch der Lackierkammer aufging ohne dass ich im Bastelzimmer gleich Goldfische züchten kann. Die Enterprise ist mit einer Mischung aus 3 Teilen glänzendem, 2 Teilen mattem Klarlack sowie 2 Teilen Verdünner von Mr. Hobby überzogen. Der Glanzgrad ist jetzt über das gesamte Modell schön einheitlich Seidenmatt.
    Hier was zum gucken.
    NCC-1701 Enterprise_54.jpg NCC-1701 Enterprise_55.jpg NCC-1701 Enterprise_56.jpg

    Und weils so schön ist noch mit Beleuchtung an.
    NCC-1701 Enterprise_57.jpg NCC-1701 Enterprise_58.jpg NCC-1701 Enterprise_59.jpg

    LG
    Nicolas
     
  16. panzerrud

    panzerrud MBN-Team Mitarbeiter

    Boooohhhhaaaaaa

    (y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)SUPER

    Rüdiger
     
  17. Uriziel

    Uriziel Der um die Wolken segelt

    Danke Rüdiger.:)
    Hat ja aber auch lange genug gedauert.:D

    LG
    Nicolas
     
  18. grosskranfan

    grosskranfan MBN-Team Mitarbeiter

    Mir fehlen die Worte ... soviele (y) wie ich dir geben möchte, passen hier gar nicht rein.
     
  19. Uriziel

    Uriziel Der um die Wolken segelt

    Danke Dir Volker.:)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden